BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Lehrlinge der Akademie

Auf Schloss Oberwiederstedt ist der Dichter Novalis geboren und hat die ersten Jahre seiner Kindheit hier verbracht.   

      

Wie in Novalis’ fragmentarischem Roman „Die Lehrlinge zu Sais“ bilden die Kinder verschiedener Altersgruppen das Zentrum der Akademie. Ihnen steht (unter anderem) das grüne Klassenzimmer in Park, Garten und auf der Streuobstwiese offen. Hier können sie toben, erforschen, lernen und erleben.

 

Nahegelegene Kindergärten und Schulen bis Sekundarstufe I können nach Absprache eine Auswahl jahreszeitlicher Themen buchen. Alle Sinne und Fähigkeiten der Kinder (sehen, hören, riechen, schmecken, selbst aktiv sein!) werden angesprochen. Im Zentrum steht das Erleben durch Sinneserfahrung bei gleichzeitiger Schulung bzw. Nutzung bereits vorhandener Medienkompetenzen, die zur Lebenswelt der SchülerInnen gehören. Ein Stück unmittelbare spontane Naturerfahrung bietet dabei einen Kontrast zur verstärkten Medialisierung des Alltags unserer Kinder.

 

Sie lernen etwas über Ökologie und üben sich in Kulturtechniken, zu denen nicht nur das Lesen, Schreiben und Rechnen im schulischen Alltag gehören. Sondern sie erfahren an diesem außerschulischen Lernort in der freien Natur auch etwas über die Grundlagen des Kultivierens durch den Ackerbau.

 

Auswahl unserer Angebote: Flyer der Museumsakademie

 

Bei Interesse nehmen Sie hierzu bitte mit unten aufgeführten Ansprechpartnerinnen Kontakt auf.
 

Ihre Ansprechpartnerinnen

 

Jessika Thodte M.A.
Projektmanagerin MuseumsAkademie
Schäfergasse 6
06456 Arnstein OT Wiederstedt
Telefon: 03476 - 85 27 25
Telefax: 03476 - 85 27 27

Dr. Kristina Kuhn
Projektmanagerin MuseumsAkademie
Schäfergasse 6
06456 Arnstein OT Wiederstedt
Telefon: 03476 - 85 27 25

Telefax: 03476 - 85 27 27

 

 
BannerBanner2